FALKEN präsentiert neuen Rennwagen und Energiespar-Reifen für Elektrofahrzeuge auf dem 87. Internationalen Automobil-Salon in Genf

Die Reifenmarke FALKEN gibt in diesem Jahr ihr Debut als Aussteller auf dem 87. Internationalen Automobil-Salon Genf, der vom 7. bis 19. März 2017 stattfinden wird. In Halle 6, Stand 6328, wird die Reifenmarke ihr neuestes Motorsportfahrzeug eines Premium-Herstellers und den besonders energieeffizienten Reifen für Elektro- und Hybridfahrzeuge vorstellen. Im Rahmen einer kurzen Pressepräsentation, die am 7. März um 8 Uhr stattfindet, wird das Unternehmen seine Motorsport-Kampagne für das Jahr 2017 präsentieren, einschließlich eines neuen Rennwagens, mit dem Falken beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring, dem anspruchsvollsten Langstreckenrennen der Welt, an den Start geht. Neben den Marken- und Motorsportaktivitäten wird FALKEN seinen effizientesten Reifen vorstellen, den ECORUN A-A. Bei der Entwicklung dieses Reifens kam das ADVANCED 4D NANO DESIGN zu Einsatz, eine innovative Materialentwicklungstechnologie, die erst kürzlich als „Innovation des Jahres 2017 in der Reifenfertigung“ ausgezeichnet wurde. In Genf wird die Reifenmarke Details über den Einsatz des Reifens bekannt geben, der Elektro- und Hybridfahrzeugen eine außergewöhnliche und einmalige Leistungsbilanz in den drei wesentlichen Bereichen Kraftstoffeffizienz, Grip und Laufleistung verschafft und sich so das Reifenlabel AA sichert. „Unser Debut in Genf ist ein weiterer Meilenstein in der konsequenten Marktbearbeitung in Europa“, sagt Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe. „Durch Innovationen in Kommunikation und Technologie ist Falken vergleichsweise schnell zu einer attraktiven Marke geworden. Sie wächst weiter und stellt sich den Herausforderungen an die zukünftige Mobilität, beispielsweise in der Entwicklung eines Reifens speziell für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Immer mehr OEM-Partner setzen auf unsere Marke und unsere Produkte, um damit auch ihr Angebot, ihre Effizienz und ihre Kundenzufriedenheit zu verbessern.“ Besucher des FALKEN-Stands haben die Möglichkeit, neben dem aktuellen Sortiment der PKW-Reifen auch die innovativen Technologien zu erleben, die immer mehr zum Synonym für die Innovationskraft von Falken werden. Zu diesen Technologien gehören NEO-T01, ein neuartiges Produktionssystem für die Herstellung von „Ultrapräzisions- Runflatreifen“, sowie GYROBLADE. Hierbei handelt es sich um eine Technologie, bei denen die Reifen ohne einen bestimmten Luftdruck auskommen. Die Vorteile sind, dass der Reifen ohne Aufpumpen und Luftdruckkontrolle funktioniert und damit der „platte“ Reifen obsolet wird. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen mit „Silent Core“ eine einfache und effektive Technologie, die Abrollgeräusche ohne kostspielige und schwere schalldämpfende Materialien drastisch zu reduzieren. Internationaler Automobil-Salon Genf  Datum Pressetage 7.-8. März 2017 Publikumstage 9.-19. März 2017  Veranstaltungsort: Palexpo  Standort: Halle 6, Stand 6328  Presseveranstaltung: Dienstag, 7. März 2017 um 8 Uhr