FALKEN auf dem Tokyo Autosalon 2018 

Die Reifenmarke FALKEN ist auch in diesem Jahr mit einem Stand auf dem Autosalon in Tokyo vertreten, der vom 12. bis 14. Januar 2018 in Makuhari Messe im Bezirk Chiba (Japan) stattfindet. Der diesjährige Messestand steht unter dem Motto „Avantgarde-Eschew Common Thinking“: Displays mit visueller Wirkung, wie zum Beispiel Illuminationen, die durch eine Vielzahl teils von der Decke hängenden LED-Monitoren erzeugt werden, sollen das Image von FALKEN als Marke unterstreichen. FALKEN macht immer wieder durch avantgardistische Aktivitäten von sich reden. So engagiert sich die Marke nicht mehr nur im Motorsport, sondern hat seine Aktivitäten bei Air Race Rennen sowie als Sponsor verschiedener europäischer Fußballligen ausgeweitet. FALKEN präsentiert an diesem Wochenende nicht ausschließlich die neue Produktpalette seiner Reifen. Der FALKEN Motorsports BMW M6 GT3, der im 24h-Rennen am Nürburgring 2017 den stolzen achten Platz einfuhr, ist ebenfalls auf dem Messestand ausgestellt und gibt als Publikumsmagnet sein erstes Gastspiel in Japan. Außerdem ist ein maßstabgerechtes Modell des Air Race Flugzeugs zu sehen, mit dem sich der FALKEN-Pilot Yoshihide Muroya in der letzten Saison den Weltmeistertitel der Red Bull Air Race World Championship sicherte. Der Pilot selbst wird am Samstag am FALKEN Stand anzutreffen sein und im Rahmen einer Talk-Show Fragen rund um den schnellsten Motorsport der Welt beantworten.