Falken Azenis FK510 unter den Top 3 im AUTOBILD-Sommerreifentest

Im großen Sommerreifentest der AUTOBILD hat sich der Falken Azenis FK510 erfolgreich in den Top 3 von insgesamt 52 Reifen platziert. Getestet wurde in der Dimension 225 / 50 R 17 auf einem BMW 320d. Bei einer Vollbremsung auf trockener Fahrbahn lag der Falken Reifen mit 35,5 Metern (aus Tempo 100) respektive 34,8 Metern (aus Tempo 80) auf nasser Fahrbahn noch vor den Wettbewerbern. Vor allem dominierte der Azenis FK510 mit gutem Nassgrip auf der Kreisbahn und fuhr die zweitschnellste Rundenzeit. Im Handlingvergleich waren die Tester mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 116,8 km/h unterwegs. In der Gesamtwertung landete der Azenis damit auf Platz 3 und sicherte sich das Prädikat „Vorbildlich". Hervorgehoben werden besonders das ausgewogene und sichere Fahrverhalten sowohl auf nasser und trockener Straße sowie die stabile Seitenführung. Die kurzen Nass- und Trockenbremswege wie das traditionell faire Preis-Leistungs-Verhältnis runden den positiven Eindruck ab. „Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis,“ so Andreas Giese, Manager Product Planning bei Falken Tyre Europe. „Die Platzierung zeigt einmal mehr, dass sich unserer aufwendigen Entwicklungs- und Testmethoden bewährt haben.“