FALKEN setzt globale Partnerschaft mit Red Bull Air Race fort

Die Reifenmarke FALKEN übernimmt im dritten Jahr in Folge das Sponsoring des Red Bull Air Race Piloten Yoshihide Muroya, der als einziger asiatischer Pilot in der Master Class der Red Bull Air Race Championship 2017 an den Start geht. Die Partnerschaft von Yoshihide Muroya erfolgt bereits in der dritten Saison, in der er mit seinem „Team FALKEN“ im schnellsten Motorsport der Welt antritt. Sowohl im Jahr 2015 als auch 2016 erzielte der Top-Pilot in der Master Class des Red Bull Air Race den sechsten Platz in der Gesamtwertung, bei zwei der acht Rennen im Jahr 2016 sicherte er sich einen Podiumsplatz. Den ersten Podiumsplatz erklomm Yoshihide Muroya bei einem Heimrennen im japanischen Chiba, den dritten Platz sicherte er sich in Ascot (Großbritannien). „Das Red Bull Air Race steht wie kaum ein anderer Sport für High Technology, Begeisterung und Performance – die Kernwerte der Marke FALKEN. Mit dieser Partnerschaft generieren wir in einem Technologie- und Lifestyle-Umfeld eine große mediale Reichweite, auch in den Red Bull-eigenen Kanälen. Die Rennen in Europa werden wir über die Content-Produktion hinaus für die Aktivierung mit Händlern und Endverbrauchern nutzen“, freut sich Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe, über dieses Engagement. FALKEN ist durch seine japanische Muttergesellschaft Sumitomo Rubber Industries Ltd. zum zweiten Mal in Folge auch offizieller National-Partner des Red Bull Air Race Rennens im Juni 2017 in Chiba, Japan.   Red Bull Air RAce World Championchip 2017 – Rennkalender 10. – 11. Februar Abu Dhabi (VAE) 15. - 16. April San Diego (USA) 3. – 4. Juni Budapest (Ungarn) 22. – 23. Juli Kazan (Russland) 12. – 13. August TBD 2. – 3. September TBD 14. – 15. Oktober Indianapolis (USA)