Team FALKEN gewinnt zweites Rennen der "Red Bull Air Race World Championship 2017“

Das Team FALKEN des Red Bull Air Race um Pilot Yoshihide Muroya flog am Sonntag, im zweiten Rennen der Red Bull Air Race World Championship 2017 in San Diego / USA, den Sieg ein. Mit seiner fantastischen Leistung unter den besten acht, sicherte er sich den Einzug ins Finale und durfte nochmals seine Präzision in der Luft unter Beweis stellen. Muroya, der mit einer hervorragenden Zeit von 58.529 Sekunden als erster im Finale an den Start ging, beherrschte von Beginn an die Konkurrenz. Durch den Sieg katapultierte sich der FALKEN Pilot in der Gesamtwertung der Master Class auf den dritten Rang in der Weltmeisterschaft. Auch das neue Design des Flugzeugs sorgte für Aufsehen. Seit San Diego fliegt Yoshihide Muroya in den klassischen FALKEN Farben und unterstreicht damit die Verkörperung der Markenwerte Begeisterung und High-Technology. „Wir freuen uns sehr, dass Yoshi und das Flugzeug bei seiner globalen Design-Premiere in den klassischen FALKEN-Farben echte "Masters of Excitement" gewesen sind" freut sich Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe, über den Erfolg. "Die ikonische Farbkombination türkis-blau tragen auch unsere Rennfahrzeuge von BMW und Porsche und die Gestaltung der Linien symbolisiert dabei die Flügel eines Falken im Jagdflug - schnell und präzise."